Wechselnote


Note, die einen Akkordton ganz- oder halbtönig verlässt und wieder zu ihm zurückkehrt, ohne dabei das harmonische Zentrum zu verändern:

(Beethoven, Sonate op. 14 Nr. 2, 2. Satz)

Zur Übersicht der Fachbegriffe

Zur Übersicht der Literaturbeispiele

Zum Inhaltsverzeichnis

© Christian Köhn